Einträge von Sabine Ries

Leserbrief: Mehr Wald? Mehr Wald erhalten!

Leserbrief zu „SPD fordert mehr Wald für Klima und Erholung“ WAZ 16.01.2020  Teil Bochum. Veröffentlicht am 17.01.20 Die SPD fordert mehr Waldflächen in Bochum. Der gesamte Stadtwald beträgt nur 8 Prozent der Stadtfläche. Unsere Nachbarstädte haben mehr als das doppelte an Waldflächen. Aus diesem Grund sucht die Stadt Bochum geeignete Flächen zum Aufforsten oder erhalten. […]

Leserbrief: Alte Bäume erhalten

Leserbrief, am 16.01.20 an die WAZ gesandt: Die Forderung von SPD/Grünen nach Ausweisung von neuen Waldflächen ist scheinheilig. Neue Bäume benötigen Jahrzehnte bis sie wirksam wie ein bestehender Wald das Klima beeinflussen. Gleichzeitig soll aber im Rahmen der Bebauung Gerthe-West der natürlich gewachsener Wald  mit 300 Bäumen entlang des Schwarzen Wegs abgeholzt werden. Dieser Wald […]

Leserbrief Hiltroper Volkspark

Leserbrief zum Artikel: „Politik hofft auf Zuschüsse für Park“, in der WAZ am 07.01.2020 Da hat Herr Donner jetzt dann doch den Klimaschutz für sich entdeckt. Das Wasser im Hiltroper Volkspark, so sagt er, ist an heißen Tagen unerlässlich, um die Temperatur zu drosseln. Ich bin beeindruckt. Viele Wege im Volkspark sind mittlerweile asphaltiert und im […]

Quartiersspaziergang mit NRW Urban – Kritische Anmerkungen

Kritische Anmerkungen zur Dokumentation Quartiersspaziergang 29.08.2019 S.5: „Durch einen gesunden Mix aus Freiflächen und bebauten Flächen soll eine standortgerechte Nachverdichtung geschaffen werden.“ Nachverdichtung bedeutet hier die Vernichtung eines seit Jahrzenten unbebauten, ökologisch wertvollen Areals mit altem Baumbestand und wichtiger Klimafunktion. „Zudem werden mit dem neuen Wohnquartier Impulswirkungen zur Belebung der Ortsteilzentren, zur Modernisierung von Wohnungsbeständen […]

Leserbrief zum Klimanotstand

Ein Leserbrief zum Thema Klimanotstand: „Was ein „Notstand“ bewirken kann.“ eingereicht bei der WAZ am 25.11.2019, gekürzt veröffentlicht Fassungslosigkeit macht sich breit. Wie kann Herr Haardt (CDU Bochum) behaupten, der Klimanotstand werde gegen die Ausweisung von Baugebieten „instrumentalisiert“! Politik und Verwaltung erkennen wohl nicht die Bedeutung des Klimawandels für unsere Stadt. Bochum betreibt, ohne belegten […]

5.000 Unterschriften an OB Eiskirch

Die Bürgerinitiative „Gerthe West – so nicht!“ hat am Montag, 11.11.2019 mehr als 5.000 Unterschriften gegen das Bauprojekt Gerthe West an Oberbürgermeister Thomas Eiskirch im Rathaus übergeben. Außerdem wurde eine Unterschriftenliste mit mehr als 150 Unterschriften an den Rat der Stadt Bochum überreicht. Hierin wird auf die Unvereinbarkeit der geplanten Bebauung mit dem Ausrufen des […]

3. Infoveranstaltung zum Thema Klima: Faktenpräsentation und emotionale Diskussionen

Unsere Informationsveranstaltung am 11.10.2019 Auf unserer dritten Veranstaltung für die Bürgerinnen und Bürger in Bochum Nord war der Saal des Katholischen Vereinshauses (Kalinka) mit über 200 Teilnehmenden wieder gut gefüllt. Die Bürgerinitiative präsentierte die Fakten zum bisherigen Geschehen und den Zusammenhängen der geplanten Neubebauung und dem ausgerufenen Klimanotstand in Bochum. Auf dem Podium stellten sich […]