Langer Tag der Stadtnatur am letzten Samstag- Spielenachmittag in der Wildnis für Kinder

Am 04.09. fand in der Wildnis für Kinder in Hiltrop ein Walderlebnisnachmittag im Rahmen des “Langen Tages der Stadtnatur” statt, veranstaltet von der Bürgerinitiative “Gerthe West – so nicht!”.

Die Kinder erkundeten zwei Stunden lang spielerisch die sogenannte Wildnis für Kinder. Kaum angekommen, rannten sie über die Wiese und suchten sich Stöcke zum Spielen. Eine Schatzsuche lud zum Entdecken vieler Büsche und Bäume ein.

Mit Ton gestalteten sie lustige Gesichter. Mit geschlossenen Augen Bäume ertasten oder Geräuschen lauschen kam auch gut an!

Die Kinder waren begeistert von diesem Nachmittag in der Natur. Nicht nur die Wildnis, sondern auch die Grünflächen und Wälder in Hiltrop und Gerthe stellen eine wichtige Erfahrung – nicht nur – für Kinder in unserem Stadtteil dar.

Hoffentlich werden unsere Kinder die Wildnis und andere Grünflächen im Stadtteil noch lange besuchen können…

© S. Ries  © S. Ries © S. Ries

——————————————————–

S. Ries

 

S. Ries

Baum-Kunst in Bochum – die WAZ berichtet

Baum-Kunst ab Samstag 08.05.2021

Bericht in der WAZ +

Unter der Homepage von Bau(m)kunst könnt ihr eine Mail an den OB versenden (nach unten scrollen). Außerdem bekamen einige Anwohner*innen in Hiltrop und Gerthe Post – die sie gerne weiterverschicken können :-) .

Auf der Homepage von Bau(m)kusnt findet ihr auch Informationen über die ca. 200 Jahre alte Schwarzpappel an der Ecke Hiltroper Landwehr / Am Hillerberg.

© A. Klein

Video auf YouTube: die gefährdete Wildnis für Kinder

Hier ein Video zur gefährdeten “Wildnis für Kinder”.

 

Der Mäusebussard noch in Gerthe/Hiltrop

…benötigt Waldränder und Feldgehölze. (laut NABU-Nordrhein-Westfalen)

Fotos Annette Noack: Jagender Mäusebussard über dem Hillerberg  am 30.12.2018

Bilder vom Landschafts-Schutzgebiet in Gerthe/Hiltrop

Bilder von H.L. vom Landschaftsschutzgebiet in Gerthe/Hiltrop und der angrenzenden Heimatscholle.

Natur & Umwelt erhalten

Bilder von P.B. vom Landschaftsschutzgebiet was der 6geschossigen Bebauung geopfert werden soll !

Schwalbenschwanz gefährdeter Schmetterling in Gerthe West

Foto Nicola Zablocki, Dreihügelstrasse, aus dem Sommer 2018
Schwalbenschwanz (gefährdete Schmetterlingsart aus der Familie der Ritterfalter)
Die Futterpflanzen werden knapp für den kleinen Falter

 

 

 

 

Verletzter Bussard im Hiltroper Volkspark/Gerthe West gefunden

Foto Nicola Zablocki, Hiltroper Volkspark
Der kleine Bussard hatte sich beim Jagen verletzt. Mit Hilfe eines Mitarbeiters der – Paasmühle in Sprockhövel – konnte er eingefangen werden. Nach einem Monat konnte er erfolgreich ausgewildert werden.