Infoveranstaltung

vom 18. Januar 2019 im Katholischen-Vereinshaus hatte großen Zuspruch gefunden.