Leserbrief: Alte Bäume erhalten

Leserbrief, am 16.01.20 an die WAZ gesandt:
Die Forderung von SPD/Grünen nach Ausweisung von neuen Waldflächen ist scheinheilig. Neue Bäume benötigen Jahrzehnte bis sie wirksam wie ein bestehender Wald das Klima beeinflussen. Gleichzeitig soll aber im Rahmen der Bebauung Gerthe-West der natürlich gewachsener Wald  mit 300 Bäumen entlang des Schwarzen Wegs abgeholzt werden. Dieser Wald ist noch nicht einmal in der Karte vom Entwicklungsgebiet eingezeichnet, kann also bedenkenlos überplant werden.

Rainer Köllermann